Aktuelles

Aktuelle Mandanteninformationen

erstellt am: 25.11.2019 | von: stratega | Kategorie(n): Allgemein

Grundstücksenteignungen stellen kein Veräußerungsgeschäft i. S. d. § 23 EStG dar

Weiterhin sind die Fristen zur Abgabe der Steuererklärungen 2018 zu beachten:

Bis zum 28.02.2020 können alle Steuerpflichtigen, die von einem Vertreter der

steuerberatenden Berufe betreut werden, die Steuererklärungen für 2018 abgeben;

dazu gehören auch Steuerpflichtige, die als Gesellschafter einer Personengesellschaft

Einkünfte nach § 13 (Land- und Forstwirtschaft) erzielen. Für diese Personengruppe

war bisher Abgabetermin der 31.07. des übernächsten Jahres.

Ab dem 01.03.2020 werden von Seiten der Finanzverwaltung Verspätungszuschläge

festgesetzt und zwar ab dem 1. Tag der Verspätung. Dabei kommt es nicht mehr auf

ein Ermessen der Finanzbeamten über die jeweilige Höhe an, die Festsetzungen werden

nur noch nach dem Gesetz festgesetzt.

 

 

 

Kategorien